Karneval aus Tradition

Willkommen auf den Seiten des Klötzer Karneval Verein e.V.

[$=project.imageDescription(Hier befinden Sie sich auf den Internet-Seiten des Klötzer Karneval Verein e.V.

Sie können sich hier rund um unseren Verein informieren oder mit uns in Kontakt treten. Hier gibt es Info's zu unseren Akteuren, aktuellen Terminen und/oder News rund um den Karneval bzw. unseren Verein.

 

Aktuelle Termine 2015/2016 hier

 

Unser Motto für 2015/2016:

"KKV - total"

Prinzessin Anika und Prinz Guido - Prinzenpaar 2015/2016

Am 14. November um 19:19 Uhr war es soweit. Der KKV startete im ausverkauften Altmarksaal in die 26. Session.

Vor ausverkauftem Saal übergab das alte Prinzenpaar, Prinzessin Jana und Prinz Andre, das Zepter an Prinzessin Anika und Prinz Guido.

Die Stimmung war von Anfang an spitze und so konnte das Publikum unter dem Motto "kkv - total", einen bunten Abriss aus Tänzen, Sketchen und Gesangsbeiträgen rund um das Thema genießen.

Erstmals wurde die Moderation an unseren Nachwuchs abgegeben. So führten Luise Kummert und Alexander Kleine erstmals durch den Abend. Mit viel Witz und Charme waren sie eine große Bereicherung für die Veranstaltungen.

Einen großen Dank an alle, die vor und hinter den Kulissen zum Erfolg der Session beigetragen haben.

Bild: Meike Schulze-Wührl
Bild: Meike Schulze-Wührl

Kindergärten, Rathaus und Heime waren Ziel am Rosenmontag

Nachdem der Klötzer Karneval Verein am Tulpensonntag mit seinem bunten Zug durch die Stadt zog, machte sich eine kleine Abordnung am Rosenmontag auf den Weg. Ziel waren Besuche in den Kindergärten, im Rathaus sowie in den Heimen der Stadt.

Das Prinzenpaar, sowie Abgesandte der Garden und des Elfer-Rates zogen, mit Süßigkeiten im Gepäck und einem bunten Wagen, von Einrichtung zu Einrichtung.

Ob bei den Zinnbergzwergen oder im Spatzennest, die bunte Abordnung wurde schon sehnsüchtig erwartet. Es gab viele Süßigkeiten und mit einer Polonaise ging es, die Kinder mittendrin, durch die Kindergärten.

Danach hieß es dann im Rathaus nach dem Rechten zu sehen, denn immerhin waren Prinzessin Anika und Prinz Guido noch immer im Besitz des Stadtschlüssels und damit für das Wohl der Stadt zuständig.

Nach einer Stärkung in Mühle fuhr der bunte Tross dann weiter in die Heime der Stadt. Im Medina Heim durfte das Prinzenpaar nach einer kurzen Begrüßung und einem Medina Helau den Tanz eröffnen und es wurde kräftig gesungen.

Danach ging es dann in die Seniorenresidenz Valenta, wo die Abordnung des KKV bereits vor der Tür mit einer Polonaise erwartet wurde. Auch hier wurde viel gesungen und geschunkelt.

Zum Ende des Tages ging es dann noch zu einem Besuch der Senioren des VfB in die alte Feuerwehr.

Vielen Dank an die Einrichtungen der Stadt sowie an die Heime für den tollen Tag und den herzlichen Empfang.

 

Weiberfastnacht und Umzug 2016

Weiberfastnacht 2016

Zum 9. mal Weiberfastnacht und wieder ausverkauft... Über 300 Frauen feierten ausgelassen. Das Programm begeisterte alle Anwesenden und die Stimmung war von Beginn an am Siedepunkt. So waren wieder alte Bekannte aber auch neue Gesichter zu sehen. Dieses mal gab es für die Veranstaltung kein Motto außer - Spaß, Witz und gute Laune quer durch die TV-Serienlandschaft. In gewohnter und bekannter Weise führten Uschi Ritter und Andreas Kipp durch den Abend.

Fazit der Gäste: Rund um gelungen und immer einen Besuch wert.

Alle sind natürlich für das nächste Jahr wieder eingeladen.

Tulpensonntag 2016

Massen von Schaulustigen säumten die Strassen

Auch wenn das Wetter leicht kühl war, war der diesjährige Umzug wieder ein voller Erfolg.  

Neben vielen Klötzer Wagen begrüßte der KKV auch wieder die Gäste aus Kakerbeck, Immekath, Neuferchau und Bismark mit ihren Prinzenpaaren, die ebenso zum Gelingen des Umzuges beitrugen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Euch.

News und Aktuelles finden Sie hier.